> Zurück

NLA Cards mit zwei weiteren Siegen gegen Embrach 11-2 und 13-2

26.06.2011
Im Duell der beiden zweitplatzierten Teams, konnten die Bern Cardinals zweimal deutlich als Sieger vom Platz gehen und stehen nun mit einem Record von 14-4 alleine auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Cards mussten erneut auf vier Stammspieler verzichten und wurden wiederum von Ergänzungsspielern aus dem NLB Team unterstützt. Spiel 1 pitchte Tobias Imboden, der die Mustangs während dem ganzen Spiel unter Kontrolle hatte. Offensiv konnten die Berner früh in Führng gehen und den Vorsprung bis zum Spielende stetig ausbauen. John Baum mit einem 2R HR und Raphael Hänzi mit einem 3R HR waren zwei der offensiven Highlights.
Spiel zwei startete Eduardo Villacis auf dem Mound und auch er hatte die Mustangs stets im Griff. Eduardo wurde  im fünften Inning von John Baum als Werfer abgelöst. Wie Villacis hatte auch Baum keine Probleme und die Verteidigung der Cards musste im zweiten Spiel lediglich zwei Runs abgeben. Offensiv wussten die Berner wie im Spiel 1 mit harten Schlägen zu überzeugen und konnten 13 Runs erzielen. John Baum schlugen seinen zweiten Home-run des Tages. Das nächste Spiel findet am 3. Juli 2011 gegen den Aufsteiger Lions in Zürich statt. Stats auf spielplan.ch