> Zurück

Bern Cardinals NLB Midseason Report

31.08.2012
Nach 12 von 22 Saisonspielen steht das Bern Cardinals-Team ungeschlagen und mit vier Spielen Vorsprung vor den zweitplatzierten Flyers da. Somit ist das Projekt Titelverteidigung in vollem Gange. Zurückzuführen sind die Siege unter anderem auf die immense Run-Produktion. Im Durchschnitt erzielen die Cards pro Spiel 18 Runs. Zusätzlich wird die starke Offensive von einem sehr guten Pitching-Staff um Ace Christof Rissi getragen. Nur knapp über 5 Runs lässt die Berner Defensive durchschnittlich zu. Jetzt gilt es, die starke Form in den weiteren 10 Spielen der Saison zu bestätigen. Hauptaugenmerk wird dabei auf die zwei Doubleheader gegen die Sissach Frogs im Oktober liegen. Die Frogs verloren bisher erst 5 Spiele und könnten den Bern Cardinals die Tabellenführung noch streitig machen. Bemerkenswerte Einzelleistungen in der ersten Saisonhälfte: Pitching: Christof Rissi, RHP Man muss Christof Rissi, dem Ace der Bern Cardinals, den Respekt zollen, den er verdient. Sechs Mal startete er als Pitcher für die Cards, nie gab es ein knappes Spiel. Neben einem 6-0 Record, kann der Ostschweizer auch eine 1.19 ERA vorweisen. Noch beeindruckender ist die 1.22 WHIP, welche die Dominanz Rissis weiter unterstreicht. Hitting: Ronald Pichardo Cabrera, Catcher Was verlangt man von seinem 5-Hole Hitter? Production. Und das ist genau was Ronald Pichardo Cabrera in jedem Spiel an die Plate bringt. Der Catcher der Cards führt die NLB in Homeruns (3), RBI (24), Doubles (6), Extra Base Hits (9) und Slugging Percentage (.748) an. Mit 11 2-Out RBI und seiner .378/.520/.784 Slashline zementiert er seine Gefährlichkeit als Hitter. Defense: Raciel Rodriguez Gonzales, 2B Fehlerfreies Spiel auf 2B? Check. Doubleplays? Check. Highlight Reel Plays? Check.
Raciel Rodriguez Gonzales ist in der Tat ein spektakulärer Secondbase Spieler. Kein Groundball geht an ihm vorbei, falls notwendig hechtet er nach verloren geglaubte Bälle um danach ein Aus zu erzielen. Sein Defensivspiel treibt die ganze Berner Verteidigung an. Nachwuchs: Thierry Burkhardt, P/IF/OF Der Nummer 1 Prospect der Bern Cardinals Organisation hat diese Saison einen weiteren Sprung nach vorne gemacht. Burkhardt glänzt sowohl als guter Pitcher wie auch als aufstrebender Hitter. Er hat sein Pitch-Arsenal erfolgreich vergrössert und auch einige Meilen zu seinem Fastball geadded. Nebenbei sticht er auch bei der U-18 Nationalmannschaft als einer der Leistungsträger heraus. (MK/J42)