> Zurück

NLA: Bern Cardinals mit zwei Siegen gegen die Wil Devils

Moritz B Kocher 09.05.2016

Weder die lange Anreise, noch die fehlende Spielpraxis aufgrund der verregneten letzten zwei Wochenenden hinderten das Fanionteam der Bern Cardinals am Einfahren von zwei klaren Siegen in Wil.

Spiel 1 glückte den Berner ein fulminanter Start mit fünf gescorten Runs im zweiten Inning. Mehr Run Support schien der stark aufspielende Star-Pitcher der Cardinals, Thierry Burkhardt, nicht zu gebrauchen. Scheinbar nach Belieben pitchte er sich durch das junge Wiler Lineup und liess nur vereinzelt Baserunner zu. Burkhardt ging über die gesamte Distanz mit 15 Strikeouts zu nur einem Walk und verbesserte seinen Record auf 2-0 in der Saison. In der Berner Offensive vermochte Leftfielder Miro Bussmann zu glänzen: Mit einem Grand Slam ins tiefe Centerfield scorte er vier der fünf Runs im zweiten Inning. Insgesamt ging er im ersten Spiel 3-5 an der Platte und produzierte sechs der acht Berner Runs. Bemerkenswert waren auch die guten Leistungen mehrere junger Spieler, welche sich an diesem sonnigen Tag in der Ostschweiz präsentieren konnten. Mit 8-2 konnten die Cardinals Spiel 1 für sich entscheiden.

Das zweite Spiel gewannen die Bern Cardinals mit 11-3. Das eindeutige Resultat entspricht jedoch nicht gänzlich dem Spielverlauf: Mit mehreren ungezwungenen Fehlern in der Defensive hielten die Berner die Devils lange im Spiel. Erst ein 2-Run-Double des jungen Rightfielders Regis Reinhard im sechsten Inning entschied das Spiel schliesslich zugunsten der Cardinals. Im letzten Inning konnten Thierry Burkhardt und Ernesto Pereira in der Offensive mit Homeruns Ausrufezeichen setzen. Die zwei Pflichtsiege in Wil und die starken Einzelleistungen vieler Spieler sorgen für eine zuversichtliche Stimmung in der Hauptstadt. Am 21. Mai spielen die Cardinals in Therwil gegen die Flyers. Das starke Basler Team wird für die Bern Cardinals ein guter Gradmesser für den weiteren Verlauf der Saison.

Tabelle: http://www.spielplan.ch/standings.asp?liga=NLA

Boxscores: http://www.spielplan.ch/schedules.asp?liga=NLA

mbk