> Zurück

Cards führen in der Halbfinalserie mit 2-0 nach deutlichem 18-4 Sieg in Embrach

11.09.2011
Nach einem hart umkämpften ersten Spiel in Bern, konnten die Cardinals das zweite Halbfinalspiel mit 18-4 deutlich für sich entscheiden und führen in der best of 5 Serie mit 2-0. Die Cards Offensive schlug 22 Hits und jeder Spieler trug mit mindestens einem Hit zu den 18 Runs bei. Offensivleader waren John Baum (Home Run) und Misael Guerrero mit je 4 Hits, gefolgt von Raphael Hänzi und Tobias Imboden mit je 3 Hits. Die Berner konnten in fast jedem Inning (Ausnahme Inning 2 und 9) Runs erziehlen und ihren Vorsprung stetig ausbauen. Die Verteidigung der Berner war stark. Eduardo Villacis startete und musste in 5 Innings nur zwei earned runs abgeben. John Baum übernahm im 6 Inning und musste im Rest des Spiels auch nur zwei Runs abgeben. Die Vielen Groundballs und Flyballs konnten von der Verteidigung immern in outs verwertet werden (1 Error). Beim nächsten Spiel am Samstag, 17. September 2011 auf der Allmend in Bern haben die Cards die Möglichkeit zum siebten Jahr in Folge den Final zu erreichen. Spielbeginn ist um 16 Uhr! Come out and support your team!! Stats:
http://www.easyscore.com/boxscores.aspx?GameID=1606&pop=1