> Zurück

Cards Ladies splitten gegen die Challengers.

13.05.2013
Nach einer knappen 7:8 Niederlage im ersten Spiel enschteiden die Bernerinnen das zweite mit 5:1 deutlich für sich. Nach dem verpatzten Auftritt letzte Woche wollten die Cards Ladies zurück auf die Siegerstrasse.
Die ersten beiden Innings verliefen sehr ausgeglichen. Doch im dritten und vierten Inning erlitt die Cards Defensive einen folgenschweren Einbruch. Vier Errors kosteten insgesamt sieben Runs und einen zwischenzeitlichen Spielstand 2:8. Darauf folgte eine imposante Aufholjagd mit starken ar Bats und aggressivem Baserunning, doch schlussendlich reichte es ganz knapp nicht, das Spiel noch einmal zu drehen.
Inning/Team1234567

Cardinals

10103027

Challengers

105200x8
Im zweiten Spiel zeigten die Cards Ladies, dass das Training erste Früchte trägt.
Sie kamen mit dem amerikanischen Pitching und dem schlechten Wetter gut zurecht. Im dritten Inning legten sie mit einem Double von Pam Kellenberger, einem Sac-Bunt von Andrea Hanzi und einem Hit von Sandie Stadelmann den ersten Run vor.
Frei nach dem Motto einer ist keiner legten die Cards Ladies im vierten Inning vier Runs nach, was die Zürcherinnen zu einem Pitcher-Wechsel veranlasste. Davon liessen sich die Bernerinnen nicht aus der Ruhe bringen und verteidigten ihren Vorsprung souverän bis ins siebte Inning. Durch einen Error mussten sie dann dennoch einen Run hinnehmen, brachten aber den ersten Saisonsieg sicher nach Hause.
Inning/Team1234567

Cardinals

00140005

Challengers

00000011