> Zurück

Juveniles und Cadets gewinnen Hallenturnier

22.03.2010
Nach dem 2. Rang der letzten Woche, gewannen die Juveniles in einem Krimifinal das Therwiler Hallenturnier.
Auch an diesem Turnier konnten wir wieder neue Gesichter im Team begrüssen. Keyan und Joel. Herzlich Willkommen. Mit 15 Spielern sind wir ans Turnier gereist, was hiess, wieder viele Wechsel während dem Spiel. Doch diesmal klappte es wesentlich besser. Offenbar hatten es die Kids langsam im Griff. Danke Markus und Rick fürs Helfen. Die ersten zwei Spiele gegen die Flyers und Kobras konnten gewonnen werden. Diesmal wurden, im Gegensatz zu vergangenen Woche, wesentlich mehr Runs erzielt. Und die Verteidigung zeigte sich von der besten Seite. Im Infield wurde viele schöne Outs erzielt. Mitgeholfen habe dabei auch die neuen Spieler, welche sich offenbar sehr schnell eingelebt haben und ihrem ersten Baseball Spiel. Das dritte Spiel war gegen die Unicorns, welche leider nur zu acht antraten und nur aus 11-13 jährigen Spielern bestand. Die hits von denen waren stärker und die Würfe und Catches konstanter als in unserem Team. Das Spiel ging mit 9-3 verloren. Trotzdem reichte es wiederum zum Finale. Und dies war wieder gegen die Unicorns. Das Spiel war hochstehend. Sehr starke Defense auf beiden Seiten. So stand es nach knapp 15 Min immer noch 0-0. Dann gelang uns der Run zur 1-0 Führung. Nach einem weitern Nuller Inning, gelang den Unicorns der Ausgleich. Aber wir schlugen gleich zurück und führten nach 24 Min und ca 45 Sek mit 2-1. Somit mussten noch ein weiters Inning gespielt werden (Nach 25 Min hätte man kein Inning mehr begonnen). So musste das letzte Inning entscheiden. Als Gast waren die Unicorns an der Reihe und erzielt dann doch den Run zum 2-2. Es blieben noch knapp 2 Min zu spielen, beovr das Spiel nach 30 Min abgebrochen wird und das letzten vollständig gespielte Inning zählt (Da fürhten wir 2-1).
Gleich die ersten beiden Batters gingen Out. Weniger als 1 Min verblieb für den nächsten Batter. Der kassierte 2 Strikes und dann ertänte die Sirene. Das Spiel war fertig und es zählte das letzte Inning. 2-1 für uns. Turniersieg. Da hatten wir das Glück des Tüchtigen. Der Sieg ist nicht hoch genug einzuschätzen, als dass bei uns alle 15 Spieler auf der Lineup standen und gesschlagen haben und nicht nur die "besten, ältesten" paar. Nun geht es am 2. April mit einem gemeinsamen Training weiter, bevor es dann am 2. Mai mit der Meisterschaft losgeht. Am Nachmittag gewannen unsere Cadets alles Spiele und wurden klar auch Turniersieger. Mitgespielt habe auch drei der Juveniles (Regis, Roman, Aidan), Auch denen Gratulation zum Turniersieg (Bericht folgt sicher noch). ----------------------------------------------------------------------------
Bericht und Bild von der Hunters Website (www.hunters.ch)
----------------------------------------------------------------------------