> Zurück

Cards Ladies verlieren die beiden letzten Spiele der Saison gegen die Wil Devils mit 7:17 und 0:2

05.09.2010
Pamela Kellenberger (P/CF), Fatima Sanchez (3B/C), Jen Ellenbeck (SS), Sibylle Zürcher (1B/P), Amanda Bell (2B/1B), Lia Heimann (C/3B), Cornelia Not (CF/P/LF), Andrea Henzi (RF), Lisa Lenz (LF)/Chantal Burkhart (2B) Da für die Cards Ladies bereits keine Chance mehr auf einen Play Off-Einzug bestand, nutzte das Team die Chance, neuen Spielerinnen Spielpräsenz zu geben sowie verschiedene Positionen auszuprobieren. So standen Andrea Henzi und Lisa Lenz zum ersten Mail überhaupt auf dem Starting Line up und Chantal Burkhart hatte nach vielen Jahren bei den Baseball-Junioren ihren Einstand im Softballteam. Alle drei Spielerinnen überzeugten; Andrea Henzi mit einem RBI-Base Hit, Lisa Lenz mit On Base Präsenz und Chantal Burkhart mit einem souveränen Fly Out auf der zweiten Base. Ansonsten hielten die Cards Ladies im ersten Inning noch gut mit, gaben aber bereits ab dem zweiten Inning das Spiel immer mehr in die Hände der Wilerinnen. Trotz zwei weiteren Homeruns von Jen Ellenbeck konnten die Devils ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauen, bis sie das Spiel bereits im vierten Inning mit 17:7 für sich entschieden. Pamela Kellenberger (CF), Fatima Sanchez (SS), Jen Ellenbeck (P/1B), Sibylle Zürcher (3B), Amanda Bell (1B/P),  Lia Heimann (C), Lisa Lenz (LF), Andrea Henzi/Monika Odermatt (RF), Amanda Brand/Chantal Burkhart (2B) Das zweite Spiel war sehr ausgeglichen und von vielen Strike Outs geprägt.
Doch im zweiten Inning gab Jen Ellenbeck zuerst ein Hit by Pitch ab, bevor mehrere unglückliche Errors gleich zwei Runs verursachten. Diesen Rückstand versuchten die Cards Ladies über das gesamte Spiel aufzuholen. Doch trotz deutlich höherer on Base-Präsenz schafften es die Cards Ladies nicht, einen Run nach Hause zu bringen. So verloren also die Bernerinnen auch das letzte Spiel der Saison mit einem unglücklichen 0:2, obwohl auch ein Sieg möglich gewesen wäre.