> Zurück

NLB: Nach 4 Siegen gegen die Bandits auf dem ersten Platz

21.05.2011
Nachdem die Cardinals bereits am 7.5. zwei Siege aus Rapperswil / Jona heimbrachten (17-1 und 11-6), trafen sie heute bei ihrem ersten Heimspiel wieder auf die Bandits. Auch diese beiden Spiele entschieden die Cards mit 11-4 und 30-15 für sich. Neben den bekannten Routiniers des NLB-Kaders trugen Neuzugang Edwin Hernandez sowie Moritz Kocher und André Niklaus zu den Erfolgen bei. Die Cardinals teilen sich mit nun 5-1 Siegen den ersten Platz in der NLB mit den Wil Devils. Der nächste Doubleheader findet voraussichtlich am 18.6. in Bern statt. Gegner werden die Hunter aus Thun sein.