> Zurück

NLA Cards besiegen Lions deutlich mit 22-0 (1 hitter) und 5-0 mit einem perfect game von John Baum

03.07.2011
die bern cardinals bezwangen die zürich lions auswärts 22:0 und 5:0. sie liegen somit weiterhin nur 2 spiele hinter den erstplatzierten therwil flyers.   im ersten spiel liess pitcher tobias imboden nur einen einzigen guten schlag der gegner zu ? also knapp den no-hitter verpasst. zudem warf er 9 strike-outs. in der offensive zeigten sich die berner überlegen, was kombiniert mit den fehlern der lions defensive zu 22 runs (punkte) für die berner führte und ein frühzeitiges ende mit sich brachte (mercy-rule/gnadenregel).   im zweiten spiel gelang john baum als pitcher ein ?perfect game?, ein perfektes spiel: kein einziger gegnerisches schlagman erreichte auch nur die erste base. baum warf wie zuvor imboden ebenfalls 9 strike-outs. die berner offensive drehte erst im vorletzten inning nochmals auf, um das 2:0 in ein 5:0 zu verwandeln.   das nächste spiel findet kommenden samstag 9.juli auf der allmend in bern gegen die reussbühl eagles statt.