> Zurück

NLB Cards mit zwei Siegen gegen Barracudas 11-2 / 27-12

30.07.2012
Die NLB Cards besiegen nach einer zweimonatigen Pause (rainouts) die Zürich Barracudas zweimal und verbessern ihren Record auf 8 Siege und 0 Niederlagen.
Game 1 warf Christof Rissi und holte sich zum Geburtstag den Win. Steve McIntosh setzte das Highlight in der Offensive mit einem GrandSlam in seinem ersten Spiel mit den Cards. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gewannen die Cards relativ deutlich mit 11-2. Game 2 startete Thierry Burkhard auf dem Hügel. Anfänglich hatte er etwas Mühe die Strikezone zu finden. Leider war die Defensive auch nicht ein grosse Hilfe und so mussten die Cards früh Runs abgeben. In der Offensive konnten diese Runs jedoch mehr als kompensiert werden und die Führung ging zurück an die Berner. Nach Thierry debutierte Blake Williams auf dem Wurfhügel und beendete Spiel 2 für die Cards. Die beiden Junioren zeigten eine gute Leistung und konnten das Spiel für die Cards deutlich mit 27-12 gewinnen.